Sanfte Behandlung ohne Nebenwirkung: Gibt es das?

Arti­kel in Frau­en­zeit­schrif­ten der „Yel­low Press“ ver­spre­chen ger­ne „sanf­te Hei­lung ohne Neben­wir­kun­gen“ oder einen „sanf­ten Wege zu mehr Gesund­heit“, wenn sie über die Anwen­dung von Schü­ß­­ler-Sal­­zen oder Schü­ß­­ler-Kom­­bi­­sal­­zen („JSO Bicom­ple­xe“) berich­ten. „Rich­ti­ge“ mit Schüß­ler Bio­che­mie zu behan­deln­de Krank­hei­ten wer­den in den Regen­­bo­­gen-Blä­t­­tern meist nicht genannt. Fast immer han­delt es sich um „Wischi-Waschi“-Befindlichkeits-Störungen, die kein Kas­sen­arzt … (hier ankli­cken zum Weiterlesen)

Medizinische Fehler dritthäufigste Todesursache, ein Grund mehr für Naturmedizin

Wer Schü­ß­­ler-Sal­­ze ver­ord­net oder ver­wen­det, muss geis­tig ver­wirrt, von der Wis­sen­schaft völ­lig unbe­rührt oder bereit sein, für ein homöo­pa­thi­sches Nichts sinn­los Geld, lau­tet ein Glau­bens­satz der angeb­lich „kri­ti­schen“ Phar­­ma-Pos­­til­­le „Gute Pil­len – schlech­te Pil­len“ (der bil­li­gen Kopie eines US-Vor­­­bil­­des). Bit­ter stößt dabei die Igno­ranz der angeb­li­chen Fach-Redak­­teu­­re auf, die sich ein­sei­tig für die oft men­schen­ver­ach­ten­de … (hier ankli­cken zum Weiterlesen)

Zur Zukunft der JSO Bicomplexe und der JSO-Komplex-Heilweise

1923 wur­de von dem Apo­the­ker Johan­nes Sonn­tag (1863-1945) das natur­me­di­zi­ni­sche Phar­ma­un­ter­neh­men JSO-Arz­n­ei­­mi­t­­tel gegrün­det. Knapp 95 Jah­re spä­ter – im Juni 2017 – bekräf­tig­te die kurz zuvor ein­ge­setz­te neue Geschäfts­füh­rung die Ver­pflich­tung zum Erhalt und zur Wei­ter­ent­wick­lung der tra­di­tio­nel­len Pro­dukt­pa­let­te, vor allem der JSO Bicom­ple­xe und der Heil­mit­tel der JSO-Kom­­plex-Heil­­wei­­se (JHK). Dem ent­ge­gen ste­hen trotz allem … (hier ankli­cken zum Weiterlesen)

Naturmedizin bei Rheuma: Hohe Erwartungen, wenig Studien

Bei rheu­ma­ti­schen Erkran­kun­gen, zum Bei­spiel Knie-Arthri­­tis (eher ent­zünd­lich) oder -Arthro­se (eher dege­ne­ra­tiv), wen­det jeder drit­te Pati­ent natur- oder kom­ple­men­tär­me­di­zi­ni­sche Ver­fah­ren an [1]. Meist wegen Wir­kungs­lo­sig­keit der schul­me­di­zi­ni­schen Behand­lung oder unan­ge­neh­men Neben­wir­kun­gen. In den USA wer­den dafür vor allem die Nah­rungs­er­gän­zungs­mit­tel Chon­droi­tin (für Knor­pel­re­ge­ne­ra­ti­on, Knor­pel­schutz) und Glu­kos­amin (für Knor­pel­schutz, Ent­zün­dungs­lin­de­rung) sowie ent­zün­dungs­hem­men­de Schmerz­mit­tel ver­wen­det [2]. Kei­ne … (hier ankli­cken zum Weiterlesen)

Volkskrankheit Allergie und Heuschnupfen: Eine Zivilisationskrankheit?

Das Leben der Men­schen wird seit Urzei­ten von ver­schie­dens­ten Krank­hei­ten beglei­tet. Vie­le wur­den von Archäo­lo­gen als unse­re kon­stan­ten „Beglei­ter“ erkannt, ande­re als Phä­no­men bestimm­ter Zei­ten und Kul­tu­ren. Blut­hoch­druck („Hyper­to­nie“) als medi­zi­ni­sche Enti­tät gibt es – logi­scher­wei­se – erst mit der Ein­füh­rung der Blu­t­­druck-Mes­s­­ge­rä­­te in ärzt­li­chen Pra­xen vor rund 100 Jah­ren. Sai­so­na­le all­er­gi­sche Erkran­kun­gen, Heu­schnup­fen, Heu­fie­ber, … (hier ankli­cken zum Weiterlesen)

His Royal Highness: Homöopathie aus Sicht von Prinz Charles

Prinz Charles

Der bri­ti­sche Thron­fol­ger Prinz Charles ver­sucht zeit sei­nes Lebens, ent­spre­chend sei­ner indi­vi­du­el­len Auf­fas­sung von Ver­ant­wor­tung, bestimm­te Ent­wick­lun­gen sei­nes Lan­des aktiv mit­zu­ge­stal­ten. Ein Weg ist dabei das Schrei­ben sehr per­sön­li­cher the­ma­ti­scher Brie­fe an poli­tisch, gesell­schaft­lich, kul­tu­rell oder wis­sen­schaft­lich maß­geb­li­che Per­so­nen in Groß­bri­tan­ni­en. Wegen sei­ner etwas „spe­zi­el­len“ Hand­schrift wer­den die­se Brie­fe auch „Black Spi­­der-Memos“ (schwar­ze Spin­­ne-Memos) genannt. … (hier ankli­cken zum Weiterlesen)

Die Heilung der Schlaflosigkeit – Ein Trostbuch für Schlaflose und Nervöse

Dr. med. Kon­rad Grams (1878-1947), Ber­lin, war nicht nur der Begrün­der der JSO-Bicom­­plex-The­ra­­pie (wei­te­re Infos), son­dern hat auch so man­che ande­re natur­me­di­zi­ni­sche Anre­gung hin­ter­las­sen. Ein klei­ner – medi­zi­ni­scher und medi­zin­his­to­ri­scher – Lecker­bis­sen ist sein klei­nes Büch­lein „Die Hei­lung der Schlaf­lo­sig­keit – Ein Trost­buch für Schlaf­lo­se und Ner­vö­se“, in wel­chem er sei­ne eige­nen und sei­ne the­ra­peu­ti­schen … (hier ankli­cken zum Weiterlesen)

Revolution in der Homöopathie? Wirkungsnachweis mit Gen-Chips!

Florenz/​​Berlin. Wie natur­me­di­zi­ni­sche The­ra­peu­ti­ka im Kör­per wir­ken, selbst wenn sie wie die JSO-Bicom­­ple­­xe stark ver­dünnt sind, wur­de bis vor kur­zem nur hypo­the­tisch beant­wor­tet und oft sehr abstrus (Bei­spiel „Was­­ser-Gedäch­t­­nis“). Mit Mit­teln der moder­nen Mole­ku­lar­ge­ne­tik wur­de jetzt gezeigt, dass auch homöo­pa­thi­sche poten­zier­te Arz­nei­mit­tel nach­weis­ba­re, repro­du­zier­ba­re Reak­tio­nen im Orga­nis­mus aus­lö­sen. Den For­schun­gen ita­lie­ni­scher Wis­sen­schaft­lern zufol­ge ver­än­dern poten­zier­te … (hier ankli­cken zum Weiterlesen)

JSO-Bicomplexe (kombinierte Schüßlersalze): Gesetzliche Maulsperre

Vie­le Anwen­de­rIn­nen von Schüß­l­er­sal­zen oder JSO-Bicom­­plex-Arz­n­ei­­mi­t­­teln erin­nern sich noch die Zeit, als die Prä­­pa­ra­­te-Her­stel­­ler vie­le Infor­ma­tio­nen über die vor­beu­gen­de oder the­ra­peu­ti­sche Anwen­dung ihrer zuge­las­se­nen Heil­mit­tel an Pati­en­ten oder Ärz­te gege­ben haben. Zum Bei­spiel bei Ver­an­stal­tun­gen, in Bro­schü­ren, Zei­t­­schri­f­­ten-Bei­la­­gen oder ande­ren Medi­en. Jetzt gibt es das über­haupt nicht mehr. War­um genau das so ist, möch­te ich … (hier ankli­cken zum Weiterlesen)

JSO-Bicomplexe: Die natürliche Wahl bei Sportproblemen

Zwei Drit­tel der Men­schen in Deutsch­land bewe­gen sich nicht mal eine Stun­de pro Tag, ent­spre­chend ver­tei­len sich vie­le der heu­te wich­ti­gen Krank­hei­ten („Rücken“, Zucker­krank­heit, Herz-Kreis­lauf-Erkran­­kun­­­gen und vie­les ande­re mehr), stellt die TK-Bewe­­gungs­­s­tu­­die 2016 fest [1]. Die meis­te Zeit wird geses­sen – bei der Arbeit, im Auto, vor der Glot­ze. Beweg­ten sich unse­re Vor­fah­ren noch bis … (hier ankli­cken zum Weiterlesen)