Bicomplexe für Therapeuten

Fachkreise

JSO Bicomplex 6 – Fiebermittel

Das Fiebermittel kommt zum Einsatz bei funktionellen Überreizungs zuständen, erhöhter Gefäßaktivität mit vermehrtem Blutandrang (Kongestionen), entzündlicher Gefäßerregung und Erkrankungen, insbesondere von Entzündungen und Katarrhen, mit erhöhter Körpertemperatur. Grundwirkungen der Einzelbestandteile Zusammensetzung Ferrum phosphoricum D12 Kalium chloratum D6 Kalium phosphoricum D6 Kalium sulfuricum D6 jeweils 25 mg pro Tablette Ferrum phosphoricum D12 Entzündungen im ersten Stadium. […]

Weiterlesen

Anwendungsgebiete – F

Anwendungsgebiet Mittel Fersensporn   Periostitis JSO Bicomplex 6 durch Säuren JSO Bicomplex 9 Knochenstoffwechsel JSO Bicomplex 13 Fertilitätsstörung JSO Bicomplex 7 Fettleber   Intestinale Komplikation JSO Bicomplex 3 Ausscheidungsstörungen JSO Bicomplex 25 Hauptmittel bei allen Leberstörungen JSO Bicomplex 27 Fibromyalgie   Entzündungen JSO Bicomplex 6 bei harnsaurer und rheumatischer Diathese JSO Bicomplex 9 Weichteilrheumatismus JSO […]

Weiterlesen

JSO Bicomplex 7 – Innersekretorisches Mittel

Dieses Mittel wirkt ebenso wie JSO Bicomplex 4 auf die verwandtschaftliche Beziehung zwischen Lymph- und endokrinen Drüsen. Darüber hinaus wirkt es koordinierend auf das gesamte Vegetativum; es rhythmisiert die funktionellen Beziehungen zwischen vegetativer Schaltzentrale und dem übergeordneten endokrinen System des hypophysär-hypothalamischen Regelkreises. Grundwirkungen der Einzelbestandteile Zusammensetzung Calcium phosphoricum D6 Ferrum phosphoricum D6 Kalium phosphoricum D6 […]

Weiterlesen

Anwendungsgebiete – G

Anwendungsgebiet Mittel Gallensteine   siehe unter Cholelithiasis   Gallenwegsdyskinesien   Enterohepatischer Gallenkreislauf JSO Bicomplex 3 bei spasmophiler Diathese JSO Bicomplex 5 Ganglion   Mesenchymale Reizungen JSO Bicomplex 13 verbessert die Resorption JSO Bicomplex 28 Gastralgie JSO Bicomplex 5 Gastritis   Begleitgastritis bei Darmstörungen JSO Bicomplex 3 Magengicht und -rheuma JSO Bicomplex 9 Stauungsgastritis JSO Bicomplex […]

Weiterlesen

JSO Bicomplex 8 – Gefäßmittel

Die Gefäße sind Vermittler zwischen dem Blut als ernährendem Gewebe, der terminalen Strombahn und dem mesenchymalen Transitsystem bis hin zum parenchymalen Stoffwechsel. Die Endstrombahn, von Saller als peripheres Herz bezeichnet, gewährleistet die Versorgung mit Nährstoffen und die Entsorgung von Stoffwechselschlacken. Dieser JSO Bicomplex unterhält die notwendigen Gefäßeigenschaften zu diesen Prozessen: Erhalt der Elastizität der beteiligten […]

Weiterlesen

Anwendungsgebiete – H

Anwendungsgebiet Mittel Haarausfall, siehe Alopecia   Komplikation durch Darmgifte JSO Bicomplex 1 herabgesetzte plastische Kraft des Blutes JSO Bicomplex 2 Haarmittel JSO Bicomplex 10 Nutritionsmittel JSO Bicomplex 13 steigert den Tonus des Haarbodens JSO Bicomplex 29 Haare, brüchig   siehe unter Haarausfall   Haare, glanzlos   siehe unter Haarausfall   Haare, trocken, spröde   siehe […]

Weiterlesen

Anwendungsgebiete – I-K

Anwendungsgebiet Mittel Ikterus JSO Bicomplex 24   JSO Bicomplex 27 Impfungen, Folgen von JSO Bicomplex 4   JSO Bicomplex 28 Impotenz   siehe unter Potenzstörungen   Infektanfälligkeit   Blutkraft JSO Bicomplex 2 lymphatische Abwehr JSO Bicomplex 4 Skrofulose JSO Bicomplex 28 siehe unter Erschöpfung   Juckreiz   bei Darmschärfen JSO Bicomplex 3 nervöses Jucken JSO […]

Weiterlesen

Anwendungsgebiete – L-M

Anwendungsgebiet Mittel Lähmungen   bei Nervenschwäche JSO Bicomplex 5 bei Muskelschwäche JSO Bicomplex 29 Laryngitis   bei lymphatischer Konstitution JSO Bicomplex 4 akute Entzündung JSO Bicomplex 6 Begleitbronchitis JSO Bicomplex 15 zur Schleimhautregeneration JSO Bicomplex 21 Lebererkrankungen   Leberbelastung durch Darmerkrankungen JSO Bicomplex 1 kardiale Leberstauung JSO Bicomplex 12 Begleitgastritis JSO Bicomplex 16 chronische Leberstauung […]

Weiterlesen

JSO Bicomplex 9 – Gicht- und Rheumatismusmittel

Gicht und Rheuma haben ein vielfach ähnliches Erscheinungsbild, sind aber physiopathologisch zu unterscheiden. Gichtische Prozesse beruhen auf einer vermehrten Bildung, wie bei der harnsauren Diathese, oder auf einer verminderten Elimination von Harnsäure. Rheumatische Reaktionen sind – im naturheilkundlichen Sinne – auf das Vorhandensein von serösen Schärfen zurückzuführen. Die Zusammensetzung dieses Mittels wirkt gleichermaßen auf harnsaure […]

Weiterlesen

JSO Bicomplex 10 – Haarmittel

Das Mittel trägt aufgrund seiner Zusammensetzung den vielschichtigen Entstehungsbedingungen (nutritive, hormonelle, nervöse und stoffwechselbedingte) des Haarausfalls und der Nagelbrüchigkeit Rechnung. Es verbessert die Ernährung des Haarbodens und der Nägel, die Versorgung mit Mineralstoffen und vermehrt Kraft und Glanz der Haare. Grundwirkungen der Einzelbestandteile Zusammensetzung Calcium fluoratum D12 Kalium phosphoricum D6 Natrium chloratum D6 Silicea D12 […]

Weiterlesen