Alle Grundlagen

Einführung

Zur Begründung der Komplex-Biochemie

„Die Behandlung mit natürlichen Mineralwässern ist schon jahrhundertelang weit verbreitet. Die Heilerfolge, die mit diesen Mitteln erzielt worden sind und heute erreicht werden, sind wahrhaft erstaunlich. Wenn wir die chemischen Analysen unserer bekannten heilkräftigen Mineralquellen betrachten, so wird uns auffallen, daß sie in geradezu gesetzmäßiger Form eine Anzahl der von der Biochemie als Heilmittel angewandtem […]

Weiterlesen

Einführung in die Bicomplex-Therapie

Die Heilweise mit biochemischen Komplexmitteln hat seit über achtzig Jahren Bestand. Sie wurde vom biochemisch arbeitenden Arzt Dr. Konrad Grams ins Leben gerufen. Seine Veröffentlichung „Handbuch der Komplex-Biochemie“ erschien in mehreren Auflagen ab dem Jahr 1922 bis 1928. Seit dieser Zeit gibt es auch die JSO Bicomplexe. Ihre Zusammensetzung wurde seither nur unwesentlich verändert. Bereits […]

Weiterlesen

Die Herstellung der JSO Bicomplexe

Ein Komplexmittel mit überschaubarer Zusammensetzung wie ein JSO Bicomplex hat insgesamt eine eigene Wirkrichtung bzw. einen eigenen Wirkungsradius, der sich durch das Zusammenwirken der Einzelbestandteile neu ergibt. Die potenzierten Einzelbestandteile eines JSO Bicomplexes werden bis zum vorletzten Potenzierungsschritt einzeln verrieben. Der letzte Potenzierungsschritt erfolgt bereits als Mischung. Diese Tatsache zeigt auf, dass jeder JSO Bicomplex […]

Weiterlesen

Dosierung

Bei schnell verlaufenden akuten Krankheiten lässt man alle 10–15 Minuten 1-2 Tabletten langsam im Mund zergehen. Die anschließende Dosierung beträgt 3- bis 5-mal täglich 2–5 Tabletten.

Weiterlesen

Übersicht mit PZN

Regist.-Name Name PZN JSO Bicomplex 1 Abführmittel 0544817 JSO Bicomplex 2 Blutmittel (nicht gegen Blutungen) 0544823 JSO Bicomplex 3 Darmmittel 0544846 JSO Bicomplex 4 Drüsenmittel 0544852 JSO Bicomplex 5 Krampfmittel 0544869 JSO Bicomplex 6 Fiebermittel 0544875 JSO Bicomplex 7 Innersekretorischesmittel 0544881 JSO Bicomplex 8 Gefäßmittel 0544898 JSO Bicomplex 9 Gicht- und Rheumatismusmittel 0544906 JSO Bicomplex […]

Weiterlesen

Funktionstherapie mit den JSO Bicomplexen

Bei den JSO Bicomplexen handelt es sich um biochemische Komplexmittel mit einer jeweils spezifischen Wirkrichtung. Wie die biochemischen Einzelmittel sind die Bicomplexe Funktionsmittel im Sinne der traditionellen Naturheilkunde. Diese stützt ihre Denkweise auf die Betrachtung einer funktionellen Physiologie und Pathologie. Folgerichtig stellen alle naturheilkundlichen Diagnoseverfahren eine Funktionsdiagnose dar. Daher müssen auch die therapeutischen Methoden der […]

Weiterlesen

Der Aufbau der Mittelbeschreibungen

Kurzübersicht Sie enthält in Schlagworte gefasste Informationen zu Indikationen des jeweiligen JSO Bicomplexes. Basisinformationen Sie geben Hinweise auf physiopathologische Zusammenhänge des jeweiligen Komplexmittels. Grundwirkungen der Einzelbestandteile Hier werden die Einzelmittel im Hinblick auf den Gesamtkomplex in ihren Einzelcharakteristiken kurz und prägnant dargestellt. Deshalb wird im Wesentlichen der Stichwortcharakter bevorzugt. Wirkmechanismus Darin wird die Richtung der […]

Weiterlesen

Glossar

Adenoide Vegetation Vermehrung und Wucherung von lymphatischem Gewebe infolge von Drüsenschwäche; Neigung zur Bildung von Polypen. Anabolikum Mittel zur Förderung des Anabolismus. Anabolismus Erster Teil der Energietransformation (Assimilation – Dissimilation – Elimination) im Intermediärstoffwechsel. Damit verbunden ist die Zufuhr von Nährstoffen und Sauerstoff zur Aufrechterhaltung der Zell-und Gewebsstruktur. Angina pectoris spuria Nervös bedingte Angina pectoris. […]

Weiterlesen

Literatur

Broy J: Die Biochemie nach Dr. Schüßler. Foitzick Verlag, München, 1993. Broy J: Ergänzungsmittel zur Mineralstofftherapie nach Dr. Schüßler. Foitzick Verlag, München, 2000. Emmrich P: Antlitzdiagnostik (2. Aufl.). Jungjohann-Verlag, Neckarsulm, 1999 (Buch hier bestellen). Grams K: Handbuch der Komplex-Biochemie. Kombi-Verlag, Berlin, 1928. Hemm W, Mair S: Praktische Biochemie nach Dr. Schüßler. Mediengruppe Oberfranken, Kulmbach, 2009 […]

Weiterlesen